Einsatzgebiete

Verwechslungsfreier Zugriff

Verwechslungsfreier Zugriff

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Und trotzdem ist jeder Chip anders. Eine typische Aufgabe für den Hänel Lockomat®

Mehr

Werkzeuglagerung

Werkzeuglagerung

Der Hänel Lockomat® ist das ideale Lagersystem für die sichere und gesicherte Bereitstellung von Werkzeugen und Messmitteln direkt in der Produktion!

Mehr

C-Teile-Management

C-Teile-Management

Schützen Sie Ihre Werkzeuge vor Verschmutzung, Beschädigung und unbefugtem Zugriff!

Mehr

Der Hänel Lockomat® im Krankenhaus

Der Hänel Lockomat® im Krankenhaus

Verwechslungsfreier Zugriff durch Eingabe von Artikelnummer über Tastatur oder Barcode garantiert

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Und trotzdem ist jeder Chip anders. Eine typische Aufgabe für den Hänel Lockomat®

Bei der Lagerung und Kommissionierung von optisch identischen Bauteilen wie z.B. Mikrochips ist die Verwechslungsgefahr groß! Mit dem Hänel Lockomat® entfällt aufwändiges Kennzeichnen der Bauteile. Jede Chip-Art wird in einer mit Strichcode gekennzeichneten Packungseinheit an einer – mit dem gleichen Code versehenen – Position des Lockomats® eingelagert. Nach Einlesen des Strichcodes von der Kommissionierliste wird der Bedienperson dann vollautomatisch die entsprechende Packungseinheit zugeführt. 

Verwechslungen sind ausgeschlossen 

Jede Packungseinheit steht hinter einer ganz bestimmten elektromagnetisch verriegelten Fachtüre. Und nur diese Türe öffnet sich. Erst, wenn der Entnahmevorgang abgeschlossen ist, die Packungseinheit wieder an ihrem Platz steht und die Türen geschlossen sind, öffnet sich die nächste Türe.

Werkzeuglagerung im Hänel Lockomat®:

Sicher, komfortabel und wirtschaftlich!

Der Hänel Lockomat® ist das ideale Lagersystem für die sichere und gesicherte Bereitstellung von Werkzeugen und Messmitteln direkt in der Produktion!

Der Benutzer autorisiert sich über Identitätskarte, Passwort oder Transponder und die für ihn eingerichtete Benutzer-Oberfläche erscheint auf dem Display.
Das gewünschte Werkzeug wird angefordert und quittiert. Die digitale Leuchtdiodenanzeige signalisiert, hinter welcher Fachtüre sich das angeforderte Werkzeug befindet, und nur diese lässt sich zur Entnahme öffnen.

Werkzeugverwaltung
Werkzeuge werden durch Eingabe der Werkzeugnummer oder mittels Barcode-Scanner angefordert bzw. eingelagert. Die digitale Leuchtdiodenanzeige auf der Arbeitsfläche signalisiert, hinter welcher Fachtüre das Werkzeug entnommen werden kann. An der Entnahmestelle öffnet sich automatisch nur die Fachtüre, in der sich das angeforderte Werkzeug befindet. 

Alle Ein- und Auslagervorgänge werden protokolliert und sind später exakt nachvollziehbar. Verwechslungen bei gleichartigen Artikeln sind ausgeschlossen.

Hänel C-Teile-Management

Kaum ein Branchenthema sorgte in den letzten Jahren für so viel Gesprächsstoff wie die Diskussion rund um das Tool-Management. Die Werkzeug-Bereitstellung als Dienstleistung wird deshalb in Zukunft einen immer größeren Stellenwert einnehmen. Um Fertigungsbetriebe rund um die Uhr mit Werkzeugen zu versorgen, ist der Hänel Lockomat® in Verbindung mit der Hänel TDMSoftware das ideale Bereitstellungs-System!

Die Vorteile auf einen Blick:

  • 24-Stunden-Werkzeugverfügbarkeit
  • Permanente Bestandskontrolle
  • Kein Maschinenstillstand durch fehlende Werkzeuge
  • Sichere Lagerung hochwertiger Werkzeuge
  • Transparente Kostenkontrolle
  • Mitarbeiteridentifizierung und damit gesicherter Zugriff
  • Sicherer Zugriff bei gleich aussehenden Werkzeugen
  • Mannlose Werkzeugausgabe
  • Komfortables Handling


Schützen Sie Ihre Werkzeuge vor Verschmutzung, Beschädigung und unbefugtem Zugriff!