Hänel Lockomat®

Sichere und gesicherte Entnahme

Manuell oder automatisch schließende Fachtüren gewähren eine sichere Lagerung und schützen das Lagergut vor unerlaubtem Zugriff

Benutzerautorisierung

Der Benutzer autorisiert sich über seine Identitätskarte, Passwort oder mit seinem Transponder und die für ihn eingerichtete Benutzer-Oberfläche erscheint auf dem Bildschirm. Alle Buchungsvorgänge können so einem bestimmten Benutzer zugeordnet werden. Es können mehrere Benutzer mit verschiedenen Befugnissen angelegt werden.

Artikelverwaltung

Artikel werden durch Eingabe der Artikelnummer oder mittels Barcode-Scanner angefordert oder eingelagert. Die digitale Leucht­diodenanzeige auf der Arbeitsfläche signalisiert hinter welcher Fachtüre der Artikel entnommen werden kann.

Alle Ein- und Auslagervorgänge werden protokolliert und sind später exakt nachvollziehbar. Verwechslungen bei gleichartigen Artikeln sind ausgeschlossen.

Bestandskontrolle

Durch die permanente Bestandskontrolle werden Materialengpässe vermieden. Die intelligente Mikroprozessorsteuerung kann problemlos in das kundeneigene EDV-System integriert werden. So haben Sie jederzeit Überblick über Ihren Lagerbestand.

Schutz des Lagergutes

Durch das abgeschlossene Lagersystem wird Ihr Lagergut vor unerlaubtem Zugriff geschützt.

Platz- und Zeiteinsparung

Optimale Ausnutzung der Grundfläche. Nach oben sind dem Lockomat® keine Grenzen gesetzt. Auch Anlagen, die über mehrere Stockwerke reichen, sind möglich.

Der Lockomat® ist nach dem bewährten Umlaufregalprinzip konstruiert. Das heißt:

Nicht der Mensch geht zur Ware, sondern die Ware kommt zur Bedienperson. Zugriffszeiten werden verkürzt.