Im Know-how liegt unsere Stärke

Hänel Software-Lösungen nach Maß

Hänel Lagerverwaltungs-Programme ermöglichen wirtschaftliches und rationelles Arbeiten

Hänel Lagerverwaltungs-Programme sind intelligente Software-Systeme für die computergestützte Lager­abwicklung mit Hänel Lagerliften.
Diese Systeme verwalten Lager­plätze, Artikel, Werkzeuge, Lager­bestände, Lageraufträge und Bestellungen.

Je nach Einsatzzweck bietet Hänel spezielle Software-Lösungen.

HänelSoft®

HänelSoft®

Die erfolgreiche Lagerverwaltungs-Software von Hänel vereint modernstes Design mit noch mehr Bedienkomfort und Funktionalität

Mehr

HänelSoft® WebClient

HänelSoft® WebClient

Die bewährte Lagerverwaltungs-Software HänelSoft® mit neuer Benutzer-Oberfläche

Mehr

HänelSoft® Picture

HänelSoft® Picture

Optische Darstellung der eingelagerten Artikel

Mehr

HänelSoft® Handheld

HänelSoft® Handheld

Die intelligente Lösung für gemischte Läger

Mehr

HänelSoft® – Reloaded!

Die erfolgreiche Hänel Lagerverwaltungs-Software wurde komplett überarbeitet

Die erfolgreiche Lagerverwaltungs-Software von Hänel vereint modernstes Design mit noch mehr Bedienkomfort und Funktionalität

Für die Entwicklung der neuen Version haben sich die Spezialisten aus dem Hause Hänel
drei große Ziele auf die Fahne geschrieben: 

Hohe Funktionalität 
Übersichtliche Bedienerführung 
Optimales Preis-Leistungsverhältnis 

Damit präsentiert sich das Lagerverwaltungs-System HänelSoft® in fortschrittlichem Design, ausgestattet mit neuesten Technologien und einem Bedienkonzept, das Maßstäbe setzt.

Benutzeroberfläche 

Das komplette Bedienkonzept wurde neu überarbeitet und ist jetzt noch benutzerfreundlicher und moderner gestaltet. Komplexe Abläufe und Prozesse werden vereinfacht visualisiert. Vorlagen, Icons und weitere arbeitserleichternde Funktionen, wie zum Beispiel Drag&Drop innerhalb der Tablarverwaltung, erleichtern die Bedienung spürbar und beschleunigen die Eingabe von Daten.

Das Plus 

  •  Datenbank und Webserver integriert - dies bedeutet einfachste Handhabung bei Installation und Wartung.
  • Offen zur Nutzung mit anderen Datenbank-Systemen.
  • Bedienung über Browser-Oberfläche direkt an der Liftsteuerung.
  • Flexible Schnittstellen für ERP-Systeme per csv, xml und Webservice.


Realitätsnahe und flexible Abbildung unterschiedlicher Lager 

In einem Konfigurator mit intuitiv zu bedienender grafischer Oberfläche können Hänel Geräte, Regallager, Palettenstellplätze und andere Lagerbereiche schnell definiert werden. 

Die Feinstrukturierung der Lagerflächen erfolgt im Tablareditor, mit dem beliebige Lagerbehälter, Einteilungsmaterialien, gesperrte Lagerflächen sowie Tablarvorlagen erstellt werden können.

Plattform- und standortunabhängig 
Anstelle einer Desktop-Anwendung ist HänelSoft® als Browser-Anwendung überall verfügbar und bietet jederzeit einen ortsungebundenen Zugriff auf die Lagerdaten. Die Software funktioniert dabei ohne Zusatzinstallationen und plattformunabhängig. 

Maßgeschneiderte Konfigurationsmöglichkeiten 
HänelSoft® ermöglicht mit zahlreichen Zusatz-Modulen eine individuelle Konfiguration nach dem Baukastenprinzip – auf den persönlichen Bedarf des Kunden ausgerichtet. 

Ein weiteres Highlight 
Mobile Endgeräte sind noch flexibler integriert: Handheld-Terminals optimieren die Lager-Vorgänge am Regallager. Das Bedienkonzept für Tablets ist am Regal für Kommissionierwagen oder Stapler nutzbar und kann zusätzlich die Lagerlifte direkt ansteuern.
 

HänelSoft® in neuem Design

Web-Client direkt an der Steuerung

Die bewährte Lagerverwaltungs-Software HänelSoft® mit neuer Benutzer-Oberfläche

Eine moderne und intuitive Bedienoberfläche führt durch die Software und kann direkt an den Hänel Mikroprozessor-Steuerungen über Touchscreen bedient werden.
Durch die Browser-Funktionalität der MP 12 N-HostWeb-Steuerung bringt HänelSoft® die intuitive Funktionalität eines Tablet-PC oder Smartphones direkt an die Liftsteuerung.

Alle Buchungsdialoge für die Ein- und Auslagerungen sind dort, wo auch das Material bewegt wird – direkt am Lift!



Grafische Anzeige

Lagerorte für Ein- und Ausla-gerungen werden dem Bediener grafisch angezeigt. Ein blinkendes Feld zeigt an, wo Artikel entnommen oder eingelagert werden müssen.


Artikelinformationen

Vielseitige Konfigurationsmöglichkeiten erlauben die Erfassung von Buchungsdaten wie z. B. Bestellnummern oder Kostenstellen.


Artikelbild

Auch können auf Wunsch Artikel-bilder hinterlegt werden. Diese lassen sich an der Steuerung direkt vergrößern, um sie zum Beispiel mit dem Originalartikel zu vergleichen.

HänelSoft® Picture – optimale Tablarübersicht

Optische Darstellung der eingelagerten Artikel


HänelSoft® Handheld zur Verwaltung manueller Läger

Hänel ERP Interface

Hänel ERP Interface

Die neueste Generation der Hänel-Steuerungen wird zum Bedienterminal für die unterschiedlichsten ERP-Systeme. Synchronisationsprobleme, z. B. durch doppelte Datenhaltung, werden effektiv vermieden.

Mehr

Hänel Steuerungen als SAP-Terminal

Hänel Steuerungen als SAP-Terminal

Die direkte Anbindung der Lagerlifte an die ERP-Software des Kunden hat bei Hänel einen hohen Stellenwert. 

Mehr

Hänel TDM-Software

Hänel TDM-Software

Werkzeugspezifische Suchkriterien und Filter ermöglichen eine schnelle und einfache Werkzeugauswahl

Mehr

Warehouse-Management-System WMS

Warehouse-Management-System WMS

Hänel Spezialisten entwickeln zusammen mit Ihnen individuelle Lager-Lösungen für Ihre Intralogistik!

Mehr

Direkte Integration der Hänel Lagerlifte zum Beispiel in SAP

Die direkte Anbindung der Lagerlifte an die ERP-Software des Kunden hat bei Hänel schon immer einen sehr hohen Stellenwert.

Bereits seit vielen Jahren unterstützen die Hänel Steuerungen MP 100 D und MP 12 N-HostData den Datenaustausch ohne zusätzliche Middleware. Ein FTP-Server, eine Windows-Laufwerkfreigabe oder eine Webservice-Schnittstelle genügt, um Daten zwischen der Hänel Steuerung und dem ERP-System des Kunden auszutauschen.

Die multifunktionale Steuerung von Hänel

Die neueste Generation der Hänel-Steuerungen wird zum Bedienterminal für die unterschiedlichsten ERP-Systeme. Synchronisationsprobleme, z. B. durch doppelte Datenhaltung, werden effektiv vermieden.

Alle Dialoge des ERP-Systems werden direkt auf dem Touchscreen der Hänel Steuerung angezeigt. Die eingegebenen Daten werden in Echtzeit im ERP-System gebucht und der Lagerlift von dort aus direkt angesteuert. Es erfolgt keine Daten-Zwischenspeicherung oder Konvertierung in der Steuerung, sondern die Buchung erfolgt direkt auf dem ERP-Server. Dadurch sind die Lagerübersicht und die Bestandskontrolle immer aktuell, egal auf welchem Client, weltweit.

Somit lassen sich die Hänel Lagerlifte perfekt in nahezu jede ERP-Umgebung integrieren.

So konnte z. B. durch die enge Kooperation mit Prismat, einem führenden Anbieter von Warehouse-Management-Systemen und SAP-Logistik-Lösungen, die middlewarefreie Verbindung zwischen der Hänel Steuerung und einem SAP Lagerverwaltungs-System realisiert werden.

Ein für die SAP Business Suite (SAP ERP und SAP SCM) vorgefertigtes Lagerverwaltungs-Template, welches schon Standarddialoge enthält, kann mitgeliefert werden.

Die individuelle Programmierung und Konfiguration im ERP-Umfeld kann durch unseren Kooperationspartner Prismat oder den Kunden selbst erfolgen. Die individuelle Anpassung der Bedienoberfläche direkt an der Steuerung ist selbstverständlich möglich.

Bereits heute bewähren sich zahlreiche Installationen in der Praxis. Mit den vielfältigen Anbindungsmöglichkeiten, die Hänel bietet, wurden Einbindungen mit den ERP-Systemen von z. B. SAP, Navision, proAlpha®, Sage, PSI Penta, INFOR, ABAS u. v.a. mehr erfolgreich umgesetzt.

Hänel hat es geschafft, durch die Integration der SOAP-Schnittstelle in die Steuerungen die Visionen seiner Kunden bereits heute Realität werden zu lassen!
 

Hänel Steuerungen als SAP Terminal

Direkte Implementierung des SAP/Hänel Lagerverwaltungs-Templates in SAP mittels HTTP- und SOAP-Protokoll

Die direkte Anbindung der Lagerlifte an die ERP-Software des Kunden hat bei Hänel einen hohen Stellenwert. 

Bereits seit vielen Jahren unterstützen die Hänel Steuerungen MP100D und MP12N-HostData den Datenaustausch ohne zusätzliche Middleware. Ein FTP-Server genügt, um Daten zwischen der Hänel Steuerung und dem ERP-System des Kunden auszutauschen.

Die multifunktionale Steuerung von Hänel

Die neueste Generation der MP12N-HostWeb Steuerung wird nun zum SAP-Bedienterminal. Synchronisationsprobleme, z.B. durch doppelte Datenhaltung, werden vermieden.

Zukünftig werden SAP-Benutzerdialoge direkt auf dem Touchscreen der Hänel Steuerung angezeigt. Sämtliche Lagervorgänge können direkt an der Hänel Steuerung durchgeführt werden. Die eingegebenen Daten werden in Echtzeit in SAP gebucht. Die Unterstützung von Peripheriegeräten, wie Barcode-Scanner und Drucker, ist ebenfalls vorhanden.

Auch das Hänel Pick-o-Light-Vario® wird von dieser Lösung unterstützt.

Durch die enge Kooperation mit Prismat, einem führenden Anbieter von Warehouse Management Systemen und SAP-Logistik-Lösungen, hat Hänel seine MP12N-HostWeb Steuerung weiter ausgebaut und mit einem SOAP-Webservice-Interface ausgestattet. Die Kommunikation über die SOAP-Schnittstelle beinhaltet neben dem Datenaustausch auch die Übertragung von Fahrbefehlen aus SAP direkt an die Hänel Lift-Steuerung. 

Durch den Einsatz web-basierter Technologie kann eine middlewarefreie Verbindung zwischen der Hänel Steuerung und einem SAP-Lagerverwaltungssystem realisiert werden.

Hänel TDM-Software

Die ideale Lösung für Ihre Werkzeugverwaltung

Werkzeugspezifische Suchkriterien und Filter ermöglichen eine schnelle und einfache Werkzeugauswahl

Durch Eingabe einer Artikel­num­mer oder mittels Barcode-Scanner werden Werkzeuge angefordert oder eingelagert. Verwechslungen bei gleichartigen Werkzeugen sind deshalb ausgeschlossen.
Zusätzlich zu den nummerischen Daten verarbeitet und speichert Hänel TDM weitere Informationen zu Komponenten, Komplett-Werkzeugen und Werkzeuglisten 
in allen gängigen Datenformaten. 
Alle Ein- und Auslager­vorgänge werden protokolliert und sind somit exakt nachvollziehbar und können dem jeweiligen Benutzer zugeordnet werden.
Diese praxisgerechte Werk­zeug­Datenverwaltung lässt sich flexibel und komfortabel an die jeweilige Anwenderumgebung anpassen.
Durch den modularen Aufbau und die hohe Flexibilität von Hänel TDM lässt sich diese ausgereifte Werkzeugverwaltung innerhalb kürzester Zeit in kleinen, mittleren und großen Fertigungsbetrieben effizient nutzen.

Übergeordnetes Lagermanagement mit Hänel

Hänel optimiert Ihre Logistik-Prozesse durch die Integration des WMS-Systems

Das Lagerverwaltungs-System WMS (Warehouse Management System) steuert und optimiert auch die Hänel Vertikal-Lift- und Rotomat®-Systeme im Büro und Lager. WMS arbeitet mit innovativen Technologien zur Real-Time-Prozess-Überwachung und -Steuerung: Datenfunk, Pick-by-Light, Pickby-Voice, RFID, automatische Verwiegung, Fördertechnik-Steuerung, Roboting, automatisches Lager.

Ein Leitstand steht für die Überwachung und Steuerung aller Logistik-Geschäftsprozesse im Lager, Logistik-Zentrum und in der Supply-Chain zur Verfügung.

Das Software-System WMS lässt sich einfach in die führenden ERP-Systeme wie SAP und vielen anderen ERP-Herstellern integrieren. WMS hat sich dabei als zuverlässiges Subsystem für hohes Umschlagsvolumen mit einfacher und praktischer Bedienung bewährt.

WMS steuert und optimiert den Informations-, Material- und Auftragsfluss (Workflow) mit allen Ein- und Auslagerungen. 

Hänel Spezialisten entwickeln zusammen mit Ihnen individuelle Lager-Lösungen für Ihre Intralogistik!